Veronica la Bella

Ein Bilderbuch für Erwachsene

Zusammen mit  Alessandro Serafini (Maler und Illustrator) erzähle ich  auf 52 Seiten im Stil einer Graphic Novel die außergewöhnliche Lebensgeschichte von Veronica Franco, einer der schillerndsten Frauenfiguren der Renaissance. Als gebildete Kurtisane (cortegiana onesta), verkehrte sie in den angesehensten Gesellschaftskreisen Venedigs. Mit ihren Liebesgedichten "Terze Rime" hinterließ sie auch ein literarisches Erbe. Mit der Graphic novel Veronica la Bella habe ich mir gleich zwei Wünsche auf einmal erfüllt. Zum einen wollte ich schon immer einmal eine Geschichte schreiben, die in Venedig spielt, zum anderen habe ich schon lange von einem gemeinsamen Projekt mit dem Maler Alessandro Serafini geträumt. Ich liebe seine Bilder!

Das Buch ist zum Preis von 30,00 € erhältlich in der Buchhandlung St. Willibald am Dom und in der Kafferösterei Saerve (beide in Eichstätt). Gerne sende ich Ihnen auch ein Exemplar zu. Schreiben Sie mir dazu bitte eine Mail an elisabeth.schinagl@posteo.de

Einen ausführlichen Beitrag des Kulturkanals Ingolstadt finden Sie hier.