· 

Schalechet

Trunken vom Sud

aus Hass, Neid und Wut

die Äste zerhackt,

die Wurzel gekappt.

Ganz ohne schlechtes Gewissen

das Laub vom Baume gerissen,

auf dass in ewigem Fluch verdorrt

das einstige Blühen und Grünen.

Den Früchten des Geistes Zerstörung und Mord

im Land der Dichter und Denker!

Ein Volk sich und andern zum Henker.

© by Elisabeth Schinagl 2020

Alle Rechte vorbehalten