Bayerisches Panoptikum

Geschichte und Geschichten in 21 literarischen Porträts


 

Eine vergnügliche Reise durch die vielfältige bayerische (Literatur)Geschichte vom frühen Mittelalter bis heute: Nonnen und Mätressen, Universalgelehrte und Autodidakten, Etablierte und Underdogs, Wortakrobaten und Sprachziselierer, Kirchendiener und Freidenker, Staatstragende, Verfolgte und Revoluzzer, sie alle werden in 21 literarischen Porträts vorgestellt.